Arbeitsschwerpunkte

 

Spezialgebiete/Settings

Ich habe mich ver­tiefend mit fol­gen­den Gebi­eten auseinan­derge­set­zt und mich in der Begleitung spezial­isiert.

Hypnosepsychotherapie

Hyp­nosepsy­chother­a­pie ist ein Psy­chother­a­piev­er­fahren, dessen pos­i­tive Wirkung wis­senschaftlich belegt ist.

Psychologie

Die Psy­cholo­gie beschäftigt sich mit dem men­schlichen Erleben und Ver­hal­ten sowie deren Entwick­lung.

Supervision

Super­vi­sion unter­stützt die Reflex­ion beru­flichen Han­delns und die Erar­beitung förder­lich­er Gestal­tungsmöglichkeit­en.

Achtsamkeit

Acht­samkeit ist eine Form der Aufmerk­samkeit, die gegen­warts­be­zo­gen und nicht wer­tend ist.

Aktuelle Angebote

Hier erhal­ten Sie laufend Infor­ma­tio­nen über aktuelle Ange­bote — Vorträge, Work­shops, Kurse usw.

Spezialgebiete/Settings

 
  • Per­sön­lichkeit­sen­twick­lung
  • Psy­cho­so­matik
  • Depres­sion
  • Stress­be­wäl­ti­gung / Entspan­nung
  • Burnout / Burnout-Vor­beu­gung
  • Angst – Panikat­tack­en
  • Beziehung – Part­ner­schaft
  • Chro­nis­che Erkrankun­gen
  • Schmerzbe­wäl­ti­gung
  • Ster­ben – Tod – Trauer­be­wäl­ti­gung
  • Einzelther­a­pie (Erwach­sene)
  • Hyp­nosean­leitun­gen auf CD

Vorträge:

  • Mit Hyp­nose die Selb­s­theilungskräfte stärken
  • Aus den inneren Quellen schöpfen
  • Burnout – Ver­lauf und Behand­lungsaspek­te
  • Ein­führung in die Hyp­nosepsy­chother­a­pie
  • Hyp­nose in der Ther­a­pie
  • Burnout-Pro­phy­laxe

Seminare/Kurse/Workshops/Fortbildungen für Grup­pen:

  • Auf­tanken statt aus­bren­nen – Burnout: The­o­rie und Prax­is in der Diag­nos­tik, Behand­lung und Präven­tion
  • free your mind, body & soul – Hyp­nose zur Gesund­heits­förderung
  • Zeitraum für mich – mit Acht­samkeit und Hyp­nose mir selb­st begeg­nen
  • Aus den inneren Quellen schöpfen – mit Acht­samkeit und Hyp­nose die Selb­s­theilungskräfte stärken

Hypnosepsychotherapie

 

Hyp­nosepsy­chother­a­pie ist ein beim Öster­re­ichis­chen Bun­desmin­is­teri­um anerkan­ntes Psy­chother­a­piev­er­fahren, dessen pos­i­tive Wirkung auf Psy­che und Kör­p­er in zahlre­ichen wis­senschaftlichen Unter­suchun­gen belegt wurde. Hyp­nosepsy­chother­a­pie kann bei ein­er Vielzahl von psy­chis­chen, psy­cho­so­ma­tis­chen, kör­per­lichen Erkrankun­gen aber auch im Bere­ich der Gesund­heit­ser­hal­tung und Per­sön­lichkeit­sen­twick­lung erfol­gre­ich angewen­det wer­den. Sie kann sowohl im Einzelset­ting als auch im Grup­penset­ting erfol­gen und ist für Kinder, Jugendliche und Erwach­sene geeignet.

In der ther­a­peutis­chen Arbeit mit Hyp­nose wird die natür­liche Fähigkeit des Men­schen, in Trance (=verän­dert­er Bewusst­sein­szu­s­tand) zu gehen zur Erhal­tung oder Wieder­erlan­gung ganzheitlich­er Gesund­heit genutzt. Der hyp­no­tis­che Zustand/Trancezustand ist ein Zus­tand erhöhter nach innen gerichteter Aufmerk­samkeit und Konzen­tra­tion. Die Außen­welt tritt dabei vorüberge­hend in den Hin­ter­grund. Innere Poten­ziale, Ressourcen (im All­ge­meinen all das, was zur Erlan­gung eines gewün­scht­en Ziels helfen kann), Selb­s­theilungskräfte und Bewäl­ti­gungsmöglichkeit­en kön­nen in diesem Zus­tand aktiviert und Prob­lem­lö­sun­gen erar­beit­et wer­den.

 

Nähere Infor­ma­tio­nen zur ther­a­peutis­chen Arbeit mit Hyp­nose find­en Sie auch in den FAQ´s.

Gesundheitspsychologie

Die Gesund­heit­spsy­cholo­gie beschäftigt sich inhaltlich mit der Erhal­tung der Gesund­heit, mit der Erforschung und Entwick­lung gesund­heits­förder­lich­er Maß­nah­men und der Vor­beu­gung von Erkrankun­gen. Im konkreten Fall kann dies beispiel­sweise die Auseinan­der­set­zung mit fol­gende The­men sein:

  • Förderung eines gesun­den Lebensstils
  • Förderung der Entspan­nungs­fähigkeit
  • Förderung von Stress­be­wäl­ti­gung / Burnout­pro­phy­laxe usw.

Klinische Psychologie

Die Klin­is­che Psy­cholo­gie beschäftigt sich mit den Grund­la­gen psy­chis­ch­er Erkrankun­gen, den Auswirkun­gen dieser oder ander­er kör­per­lich­er Erkrankun­gen (z. B. neu­rol­o­gis­ch­er Störun­gen, Krebs, chro­nis­ch­er Her­zlei­den) auf das men­schliche Erleben und Ver­hal­ten. Mögliche The­men kön­nen sein:

  • Diag­nos­tik und Behand­lung psy­chis­ch­er Störun­gen
  • Lin­derung der Beschw­erdesymp­to­matik
  • Förderung der Krankheits­be­wäl­ti­gung usw.

Supervision

 

Super­vi­sion soll Gele­gen­heit geben, das eigene beru­fliche Han­deln zu reflek­tieren sowie förder­liche Gestal­tungs- und Hand­lungsmöglichkeit­en zu erar­beit­en. Mögliche The­men kön­nen sein:

  • Reflex­ion der Gestal­tung von Arbeits­beziehun­gen
  • Über­prü­fung der pro­fes­sionellen Beziehung zu Kli­entIn­nen usw.

Achtsamkeit

 

Eine in der Forschungslit­er­atur häu­fig zitierte Def­i­n­i­tion stammt von Jon Kabat-Zinn, welch­er Acht­samkeit als eine Form der Aufmerk­samkeit ver­ste­ht, die

  • absichtsvoll ist,
  • sich auf den gegen­wär­ti­gen Moment bezieht (statt auf die Ver­gan­gen­heit oder die Zukun­ft), und
  • nicht wer­tend ist

Die Acht­samkeits­basierte Stressre­duk­tion (Mind­ful­ness-Based Stress Reduc­tionMBSR) ist ein von Jon Kabat-Zinn in den 1970er Jahren in den USA entwick­eltes Pro­gramm zur Stress­be­wäl­ti­gung durch gezielte Lenkung von Aufmerk­samkeit und durch Entwick­lung, Einübung und Sta­bil­isierung erweit­ert­er Acht­samkeit. Bei allen Übun­gen des Pro­gramms ste­ht das nicht-wer­tende Annehmen dessen, was ger­ade im Augen­blick wahrnehm­bar ist, im Vorder­grund. Das kön­nen kör­per­liche Empfind­un­gen, Gefüh­le, Stim­mungen, Sinneswahrnehmungen oder Gedanken sein.

Aktuelle Angebote

 

aus inneren quellen schöpfen”

                                                      acht­samkeit und ther­a­peutis­che hyp­nose

wann:
mittwoch, 19.00–20.30
18.9., 2.10., 16.10., 30.10., 13.11.2019
5 ter­mine zu ver­schiede­nen the­men­bere­ichen

wo:
vhs linz, wis­sensturm, sem­i­nar­raum 0705
kärnt­ner­straße 26, 4020 linz

für wen:
men­schen, die ihre gesun­den poten­ziale aktivieren und aus den inneren quellen schöpfen möcht­en *

leitung:
mag. kari­na maria landlinger

mit­brin­gen:
bequeme klei­dung, ev. warme sock­en, decke, maluten­silien (stifte, papi­er)

kosten:
159€

anmel­dung:
www.vhs.linz.at; kursnum­mer 19.31050

teil­nah­mebe­din­gun­gen: Down­load

in der ther­a­peutis­chen arbeit mit hyp­nose und acht­samkeit wird die natür­liche fähigkeit des men­schen, in trance (=verän­dert­er bewusst­sein­szu­s­tand) zu gehen zur erhal­tung oder wieder­erlan­gung ganzheitlich­er gesund­heit genutzt. die außen­welt tritt vorüberge­hend in den hin­ter­grund, wir kön­nen unser­er innen­welt begeg­nen, unsere gesun­den poten­ziale aktivieren und aus den inneren quellen schöpfen. * die kursteil­nahme erset­zt keine psy­chol­o­gis­che oder psy­chother­a­peutis­che behand­lung!

reconnect: “mein licht auf den scheffel stellen”

r e c o n n e c t ist eine ein­ladung, dich mit dir selb­st zu verbinden — mit deinem kör­p­er, deinem atem, deinem herzen, deinem geist, dein­er seele — mit allem, was in dir liegt, was dich einzi­gar­tig und wertvoll macht! gemein­sam pfle­gen wir die verbindung, die beziehung, die wir mit uns selb­st führen, die eine beziehung, die wir ein ganzes leben lang führen! eine bere­icherung für dich & für uns alle! recon­nect verbindet ele­mente aus der acht­samkeit­sprax­is mit ther­a­peutisch angewen­de­ter hyp­nose & es verbindet dich mit dir!

wann:
mon­tag, 23.09.2019, 18.30–20.30

wo:
women4women, damet­zs­traße 1–5 / 3. stock, 4020 linz 

für wen:
alle frauen & män­ner, die sich ange­sprochen fühlen *

leitung:
mag. kari­na maria landlinger

mit­brin­gen:
bequeme/bewegungsfreundliche klei­dung, ev. warme sock­en, decke, maluten­silien

kosten:
40€ (zu zweit gibt es für bei­de 5€ ermäßigung)

anmel­dung:
bis spätestens 16.09.2019 unter kontakt@psychotherapie-landlinger.at
begren­zte teil­nehmerzahl!

teil­nah­mebe­din­gun­gen: Down­load

in der ther­a­peutis­chen arbeit mit acht­samkeit und hyp­nose wird die natür­liche fähigkeit des men­schen, in trance (=verän­dert­er bewusst­sein­szu­s­tand) zu gehen zur erhal­tung oder wieder­erlan­gung ganzheitlich­er gesund­heit genutzt. die außen­welt tritt vorüberge­hend in den hin­ter­grund, wir kön­nen zugang zu unser­er innen­welt und den uns allen innewohnen­den gesun­den poten­zialen find­en! * die teil­nahme am work­shop erset­zt keine psy­chol­o­gis­che oder psy­chother­a­peutis­che behand­lung!

reconnect: “einfach sein”

r e c o n n e c t ist eine ein­ladung, dich mit dir selb­st zu verbinden — mit deinem kör­p­er, deinem atem, deinem herzen, deinem geist, dein­er seele — mit allem, was in dir liegt, was dich einzi­gar­tig und wertvoll macht! gemein­sam pfle­gen wir die verbindung, die beziehung, die wir mit uns selb­st führen, die eine beziehung, die wir ein ganzes leben lang führen! eine bere­icherung für dich & für uns alle! recon­nect verbindet ele­mente aus der acht­samkeit­sprax­is mit ther­a­peutisch angewen­de­ter hyp­nose & es verbindet dich mit dir!

wann:
mon­tag, 21.10.2019, 18.30–20.30

wo:
women4women, damet­zs­traße 1–5 / 3. stock, 4020 linz 

für wen:
alle frauen & män­ner, die sich ange­sprochen fühlen *

leitung:
mag. kari­na maria landlinger

mit­brin­gen:
bequeme/bewegungsfreundliche klei­dung, ev. warme sock­en, decke, maluten­silien

kosten:
40€ (zu zweit gibt es für bei­de 5€ ermäßigung)

anmel­dung:
bis spätestens 14.10.2019 unter kontakt@psychotherapie-landlinger.at
begren­zte teil­nehmerzahl!

teil­nah­mebe­din­gun­gen: Down­load

in der ther­a­peutis­chen arbeit mit acht­samkeit und hyp­nose wird die natür­liche fähigkeit des men­schen, in trance (=verän­dert­er bewusst­sein­szu­s­tand) zu gehen zur erhal­tung oder wieder­erlan­gung ganzheitlich­er gesund­heit genutzt. die außen­welt tritt vorüberge­hend in den hin­ter­grund, wir kön­nen zugang zu unser­er innen­welt und den uns allen innewohnen­den gesun­den poten­zialen find­en! * die teil­nahme am work­shop erset­zt keine psy­chol­o­gis­che oder psy­chother­a­peutis­che behand­lung!

reconnect: “ich bin dann mal weg”

r e c o n n e c t ist eine ein­ladung, dich mit dir selb­st zu verbinden — mit deinem kör­p­er, deinem atem, deinem herzen, deinem geist, dein­er seele — mit allem, was in dir liegt, was dich einzi­gar­tig und wertvoll macht! gemein­sam pfle­gen wir die verbindung, die beziehung, die wir mit uns selb­st führen, die eine beziehung, die wir ein ganzes leben lang führen! eine bere­icherung für dich & für uns alle! recon­nect verbindet ele­mente aus der acht­samkeit­sprax­is mit ther­a­peutisch angewen­de­ter hyp­nose & es verbindet dich mit dir!

wann:
mon­tag, 18.11.2019, 18.30–20.30

wo:
women4women, damet­zs­traße 1–5 / 3. stock, 4020 linz 

für wen:
alle frauen & män­ner, die sich ange­sprochen fühlen *

leitung:
mag. kari­na maria landlinger

mit­brin­gen:
bequeme/bewegungsfreundliche klei­dung, ev. warme sock­en, decke, maluten­silien

kosten:
40€ (zu zweit gibt es für bei­de 5€ ermäßigung)

anmel­dung:
bis spätestens 11.11.2019 unter kontakt@psychotherapie-landlinger.at
begren­zte teil­nehmerzahl!

teil­nah­mebe­din­gun­gen: Down­load

in der ther­a­peutis­chen arbeit mit acht­samkeit und hyp­nose wird die natür­liche fähigkeit des men­schen, in trance (=verän­dert­er bewusst­sein­szu­s­tand) zu gehen zur erhal­tung oder wieder­erlan­gung ganzheitlich­er gesund­heit genutzt. die außen­welt tritt vorüberge­hend in den hin­ter­grund, wir kön­nen zugang zu unser­er innen­welt und den uns allen innewohnen­den gesun­den poten­zialen find­en! * die teil­nahme am work­shop erset­zt keine psy­chol­o­gis­che oder psy­chother­a­peutis­che behand­lung!

reconnect: “mein gesundes selbst”

r e c o n n e c t ist eine ein­ladung, dich mit dir selb­st zu verbinden — mit deinem kör­p­er, deinem atem, deinem herzen, deinem geist, dein­er seele — mit allem, was in dir liegt, was dich einzi­gar­tig und wertvoll macht! gemein­sam pfle­gen wir die verbindung, die beziehung, die wir mit uns selb­st führen, die eine beziehung, die wir ein ganzes leben lang führen! eine bere­icherung für dich & für uns alle! recon­nect verbindet ele­mente aus der acht­samkeit­sprax­is mit ther­a­peutisch angewen­de­ter hyp­nose & es verbindet dich mit dir!

wann:
mon­tag, 20.01.2020, 18.30–20.30

wo:
women4women, damet­zs­traße 1–5 / 3. stock, 4020 linz 

für wen:
alle frauen & män­ner, die sich ange­sprochen fühlen *

leitung:
mag. kari­na maria landlinger

mit­brin­gen:
bequeme/bewegungsfreundliche klei­dung, ev. warme sock­en, decke, maluten­silien

kosten:
40€ (zu zweit gibt es für bei­de 5€ ermäßigung)

anmel­dung:
bis spätestens 13.01.2020 unter kontakt@psychotherapie-landlinger.at
begren­zte teil­nehmerzahl!

teil­nah­mebe­din­gun­gen: Down­load

in der ther­a­peutis­chen arbeit mit acht­samkeit und hyp­nose wird die natür­liche fähigkeit des men­schen, in trance (=verän­dert­er bewusst­sein­szu­s­tand) zu gehen zur erhal­tung oder wieder­erlan­gung ganzheitlich­er gesund­heit genutzt. die außen­welt tritt vorüberge­hend in den hin­ter­grund, wir kön­nen zugang zu unser­er innen­welt und den uns allen innewohnen­den gesun­den poten­zialen find­en! * die teil­nahme am work­shop erset­zt keine psy­chol­o­gis­che oder psy­chother­a­peutis­che behand­lung!

reconnect: “in balance”

r e c o n n e c t ist eine ein­ladung, dich mit dir selb­st zu verbinden — mit deinem kör­p­er, deinem atem, deinem herzen, deinem geist, dein­er seele — mit allem, was in dir liegt, was dich einzi­gar­tig und wertvoll macht! gemein­sam pfle­gen wir die verbindung, die beziehung, die wir mit uns selb­st führen, die eine beziehung, die wir ein ganzes leben lang führen! eine bere­icherung für dich & für uns alle! recon­nect verbindet ele­mente aus der acht­samkeit­sprax­is mit ther­a­peutisch angewen­de­ter hyp­nose & es verbindet dich mit dir!

wann:
mon­tag, 17.02.2020, 18.30–20.30

wo:
women4women, damet­zs­traße 1–5 / 3. stock, 4020 linz 

für wen:
alle frauen & män­ner, die sich ange­sprochen fühlen *

leitung:
mag. kari­na maria landlinger

mit­brin­gen:
bequeme/bewegungsfreundliche klei­dung, ev. warme sock­en, decke, maluten­silien

kosten:
40€ (zu zweit gibt es für bei­de 5€ ermäßigung)

anmel­dung:
bis spätestens 10.02.2020 unter kontakt@psychotherapie-landlinger.at
begren­zte teil­nehmerzahl!

teil­nah­mebe­din­gun­gen: Down­load

in der ther­a­peutis­chen arbeit mit acht­samkeit und hyp­nose wird die natür­liche fähigkeit des men­schen, in trance (=verän­dert­er bewusst­sein­szu­s­tand) zu gehen zur erhal­tung oder wieder­erlan­gung ganzheitlich­er gesund­heit genutzt. die außen­welt tritt vorüberge­hend in den hin­ter­grund, wir kön­nen zugang zu unser­er innen­welt und den uns allen innewohnen­den gesun­den poten­zialen find­en! * die teil­nahme am work­shop erset­zt keine psy­chol­o­gis­che oder psy­chother­a­peutis­che behand­lung!